Renate Kaiser, Autorin
antolin
Seit über zehn Jahren engagiere ich mich für die Leseförderung beim interaktiven Leseförderprogramm www.antolin.de. Hier geht es um das so genannte Sinn entnehmende Lesen. Schüler lesen ein Buch und loggen sich anschließend mit ihrem Password in Antolin ein. Sie rufen den Buchtitel auf und es erscheinen 15 Fragen zu diesem Buch mit drei Antwortmöglichkeiten, von denen nur eine richtig ist. Pro richtig beantworteter Frage gibt es Punkte, die je nach Schwierigkeitsgrad des Buches variieren.

Ich habe in den letzten zehn Jahren über 1200 Kinder- und Jugendbücher für Antolin gelesen und mir dazu Fragen und Antworten ausgedacht. Des Weiteren erarbeitete ich Schwerpunktpräsentationen zu unterschiedlichen Themen, man findet sie unter "Antolin-Spezial".
Impressum